Der Fall Gustl Mollath

Der Fall Mollath

Seit über 7 Jahre sitzt Gustl Mollath nun schon in der Psychiatrie. Er wurde für schizophren erklärt, weil er es wagte, die schmutzigen Geldwäschegeschäfte der HVB in die Öffentlichkeit zu bringen. Das ganze Trauerspiel fing an, als die Eheprobleme begannen, bezeichnenderweise war seine damalige Frau bei der HVB Bank angestellt.
Es gab unschöne Auseinandersetzungen mit seiner damaligen Ehefrau, die ihm, wie ein Freund aussagte ihm drohte ihn fertig zu machen. Nun, wie es aussieht hat sie das geschafft.
Bis heute wurden sämtliche Wiederaufnahmeverfahren abgelehnt!!
So kann man also heutzutage einen Menschen „ mundtot“ machen.
Hier weitere ausführliche Information zu dem Fall

http://www.swr.de/report/-/id=233454/nid=233454/did=10829584/mpdid=10829572/1a9qibn/index.html

Jetzt gehen sogar Anwälte für Mollath auf die Straße und demonstrieren!
Wie lange soll das Trauerspiel im Fall Mollath noch weiter gehen?
Dieser Fall gehört vor dem Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte!!
http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/oberpfalz-bayern/artikel/anwaelte-protestieren-fuer-mollaths-freiheit/945669/anwaelte-protestieren-fuer-mollaths-freiheit.html

Update!

Wiederaufnahmeverfahren im Fall Gustl Mollath endlich genehmigt!
Endlich, Gustl Mollath unsere Herzen sind bei dir!

menschen-0195

7.08.2013

Gestern Abend konnte Gustl Mollath nach über 7 Jahren endlich die Psychiatrie verlassen. Das sind natürlich gute Nachrichten wenn auch damit der Fall noch lange nicht ad acta gelegt werden kann.

Vielmehr ist es so dass jetzt das ganze Verfahren von vorne beginnt. Ich bin wirklich auf den Ausgang gespannt. Schließlich wird es auch darum gehen dass alle ihr Gesicht wahren, sonst müsste man ja eingestehen dass man grobe Fehler gemacht hat, und darüber dürfte es wohl keine Zweifel geben Und darin haben sich unsere „ Volksvertreter“ ja bekanntlich schon immer schwer getan.

Wie es Gustl Mollath wirklich geht kann man sich ja unschwer vorstellen, 7 Jahren in der Psychiatrie, weggesperrt von der Welt, er hat alles verloren, keine Wohnung, keine Arbeit, ja nicht einmal mehr Papiere besitzt er mehr.

Ich hoffe sehr dass jetzt endlich die Gerechtigkeit siegt, auch wenn man den Schaden, den man ihm zugefügt hat nie wieder gutmachen kann!

Aus diesem Grund sollten wir auch weiterhin die Petition unterschreiben, damit er eine faire Verhandlung bekommt.

https://www.openpetition.de/petition/online/freiheit-fuer-gustl-mollath

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.