Flüchtlingspolitik

Unmenschliche  Flüchtlingspolitik

 stronger

Es ist eine Schande und ein Skandal wie vielerorts mit den Flüchtlingen umgegangen wird.

Das in Artikel 1 im Grundgesetz verankerte „ (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ Gesetz gilt längst nicht für alle Menschen gleich.

Immer wieder wird bekannt wie menschenverachtend mit Menschen die aus ihrer Heimat fliehen, Syrien, Pakistan , Afghanistan, Afrika und aus welchen Ländern sie auch herkommen, umgegangen wird. Dabei lassen sich Städte und Länder immer mehr abstruse Ideen einfallen um diese Menschen zu schikanieren und fernzuhalten.

In der Schweiz zum Beispiel hat die die Stadt Bremgarten Sperrzonen für Flüchtlinge erlassen. So soll den Flüchtlingen der Zutritt zu Freibädern, Sportplätzen und Schulen verboten sein.

In Berlin-Reinickendorf haben Anwohner per Anwalt ein Verbot für Asylbewerberkinder erwirkt, dass ihnen den Zutritt für einen öffentliche Spielplatz verbietet.

In Malta musste ein nicht mehr seetüchtiges Flüchtlingsboot mit 102 Flüchtlingen an Bord tagelang auf offenem Meer treiben weil man ihnen den Landgang verweigerte. Nach mehrtägigem Tauziehen nahm schließlich Italien die Menschen auf. Dass 2 Menschen starben, darunter auch ein 7jähriges Kind ging natürlich in der Berichtserstattung völlig unter.

Auch Bayern ist für seine besonders harte Haltung gegenüber diesen Menschen bekannt, so erhalten Flüchtlinge Essenspakete, dürfen ihr „ Gebiet“ nicht verlassen. Erst im Juni machten Schlagzeilen von mehreren Flüchtlingen die Runde, die auf dem Rindermarkt in München in den Hungerstreik getreten waren. Das Camp wurde dann rigoros von Polizisten aufgelöst, die meisten der Beteiligten sind inzwischen abgeschoben. Erst vor kurzen wurde eine Passage aus den Vorgaben für die Flüchtlinge gestrichen, worin festgehalten ist dass die Unterbringung der Menschen möglichst deren Bereitschaft für die Rückkehr in ihre Länder fördern sollte!!

Australien nimmt überhaupt keine Flüchtlinge mehr auf, vor ein paar Tagen konnte ich eine Aussage von Kevin Rudd in CNN verfolgen, wo er Flüchtlinge ausdrücklich davor warnt nach Australien zu kommen, sie werden sofort nach Lagern auf den Weihnachtsinseln wie Papua-Neuguinea oder Nauru gebracht.

Frontex sorgt immer wieder für Schlagzeilen, die Zahl derer die durch Frontex ihr Leben verloren wird wohl nie an die Öffentlichkeit gelangen!

Der Rassismus und Fremdenhass wird überall immer größer, Argumente wie „ Wir haben doch selbst nicht genug für unsere eigenen Leute, die sollen in ihrem Land bleiben hört man immer wieder.

Vielleicht sollte man auch einmal daran denken wie viele Lebensmittel alleine in Deutschland täglich von den Supermärkten wegen „Haltbarkeitsdatum, Überproduktion entsorgt“ werden. Mal ehrlich wer macht denn die „ Drecksarbeit“ in den Fabriken, wer schon einmal in einer Bratwurstfabrik gearbeitet hat weiß wovon ich spreche.

Und schließlich haben wir unsere florierende Wirtschaft auch den sogenannten Drittländern, aus denen diese Menschen kommen zu verdanken. (Billigproduktionen, Kaffee-Kakaohandel, Fischindustrie, etc, Da muss man sich doch fragen mit welchem Recht wir diese Menschen so behandeln!

http://www.focus.de/politik/ausland/nach-schweizer-freibad-verbot-schweizer-stadt-will-32-zonen-fuer-asylbewerber-sperren_aid_1066457.html

 http://www.taz.de/!120375/

http://www.dw.de/italien-statt-malta-bootsfl%C3%BCchtlinge-bald-sicher/a-17003222

http://www.tagesschau.de/ausland/australien-fluechtlinge-nauru100.html

http://www.europa-links.eu/fakten/die-fluchtlings-und-einwanderungspolitik-der-eu-77/

 

Ein Gedanke zu “Flüchtlingspolitik”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.